Ja, ich weiss, es war schon lange überfällig. Aber was soll ich machen? Erst letzte Woche ist das passiert, was schon lange hätte geschehen sollen. Bernd Hömke vom deutschen Harbeth-Vertrieb hat mich mit einer Wagenladung britischer Lautsprecher besucht.

Harbeth ganz klassisch
Harbeth ganz klassisch

Manche Dinge hat man als „das war gut“ im Kopf, vor langer Zeit gehört aber nicht mehr wirklich präsent. Und man kann ja auch nicht alles haben – vorallem nicht, wenn der Platz begrenzt und sowieso chronisch zu voll gestellt ist. Aber wenn solche Ausnahmelautsprecher dann erstmal angeschlossen sind und einen mit den ersten Tönen in ihren Bann ziehen, dann muss man einfach Platz schaffen. So geschehen: es stehen ab sofort die Harbeth P3 ESR SE und Compact 7 ES-3 in der Vorführung, die Super HL5 und Monitor 30.1 dauern wegen der Hochglanz Lackierung noch etwas, bis Sie bei mir eintreffen.

Von wegen klassischer Lautsprecher: die müssen jetzt nicht mehr klassisch aussehen, sondern sind auch in Hochglanzlackierung erhältlich, z.B. Gun Grey oder Jet Black.

Harbeth in Lack
Harbeth in Lack

Wer hören kommen mag, ist herzlich eingeladen!

http://soundathome.de/harbeth.html