High End 2018 – Impressionen

Wie jedes Jahr findet auch 2018 im Mai die größte Hifi- und High End Messe Europas in München statt, international gilt sie mittlerweile als eine der wichtigsten Messen weltweit. Und weil wir immer auf der Suche nach den richtigen Produkten für Sie sind und auch unsere guten Beziehungen zu unseren langjährigen Partnern unter den Herstellern und Vertrieben pflegen, haben auch wir die High End 2018 besucht. Im Folgenden finden Sie ein paar Eindrücke von der Messe:

Elac Argo BS wireless
Elac Argo BS wireless

Elac zeigt eine neue Serie, die es auch wireless geben wird.

Elac Argo FS wireless
Elac Argo FS wireless
Elac Argo BS wireless
Elac Argo BS wireless

AVM CS30 CD-Streaming-Receiver
AVM CS30 CD-Streaming-Receiver

Der kleinste All-In-One CD-Streaming-Receiver von AVM heisst CS30 und kommt im Herbst.
Bei den größeren Modellen gibt es einen Einblick in die Geräte.

AVM Ovation Vorverstärker
AVM Vorverstärker
AVM Mediaplayer
AVM Mediaplayer

ATR feiert dieses Jahr sein 40 jähriges Bestehen und hat sich und uns dazu einen sehr hübschen Plattenspieler mitgebracht nach München:

ATR Plattenspieler 40 Jahre
ATR Plattenspieler 40 Jahre Audio Trade

Für etwas größere Räume ist die neue Wilson Benesch Eminence die passende Wahl, die als Weltpremiere gezeigt wurde.

Wilson-Benesch Eminence
Wilson-Benesch Eminence

In einem weiteren Raum spielte dann die bereits bekannte A.C.T. Evolution P1 an Elektronik von Viva und APL.

Wilson-Benesch ACT Evolution an Viva und APL
Wilson-Benesch ACT Evolution an Viva und APL
Wilson Benesch Eminence
Wilson Benesch Eminence

Wer noch etwas mehr Platz hat, der wird bei Viva Audio mit dem Master Horn samt passender Elektronik bestens bedient.

Viva Audio Master Horn
Viva Audio Master Horn
Viva Audio Elektronik Setup mit Numerico DAC
Viva Audio Elektronik Setup mit Numerico DAC

Ein mittlerweile in der vierten Generation angekommenes Hornsystem, das in normale Räume passt und auch mit kleiner Elektronik schon sehr schön läuft, ist die komplett überarbeitete No.33 von Odeon.

Odeon No.33
Odeon No.33

Die kleine Anlage von Einstein Audio mit Tune, Plattenspieler, Tonarm und eigenem System spielte mit neuen Bassmodulen auf. Auch das kleine Setup ist schon mit allen Tugenden einer Einstein-Kette ausgestattet.

Einstein Audio kleine Anlage
Einstein Audio kleine Anlage

Zu Feiern gab es dieses Jahr das 30 jährige Firmenjubiläum.

Einstein Audio 30 Jahre, Volker Bohlmeier schenkt ein
Einstein Audio 30 Jahre, Volker Bohlmeier schenkt ein
Einstein Audio Plattenspieler
Einstein Audio Plattenspieler

Während Thorens den Prototyp eines neuen Vollautomaten im klassischen Gewand zeigt,

Thorens Vollautomat Prototyp
Thorens Vollautomat Prototyp

gibt es bei Clearaudio eine schöne Auswahl an großen Laufwerken für den gehobenen Anspruch:

Clearaudio Plattenspieler
Clearaudio Plattenspieler

Eine der seltenen Gelegenheiten, einmal einen Blick in das Innere eines Shunyata-Netzfilters zu werfen. Aber wesentlich schlauer macht es auch nicht wirklich:

Shunyata Triton (offen)
Shunyata Triton (offen)

Zu guter Letzt noch ein hübsches neues Gerät von Cambridge Audio: der Edge NQ Streaming-Vorverstärker. Keine ganz neue Idee, aber hübsch umgesetzt.

Cambridge Audio Edge NQ
Cambridge Audio Edge NQ

Wir haben natürlich noch viel mehr Aussteller besucht (es sind ja noch nicht mal alle unsere Marken hier vertreten), aber dies soll ja auch nur eine kleine Auswahl sein und nicht den Besuch bei uns im Studio ersetzen. Wir freuen uns, wenn wir Sie bald wieder in einem unserer beiden Läden begrüßen dürfen!

High End 2016 – Impressionen

Berichte über die High End 2016 gibt es genügende, daher hier nur eine ganz kleine persönliche Auswahl an Impressionen:

Wilson Benesch und Viva
Wilson Benesch und Viva

Wilson Benesch spielte die Discovery II (muss ich haben!) an Viva Elektronik mit WAY Kabeln. Den neuen Vollverstärker (ganz oben) werde ich mir demnächst auch genauer anschauen und anhören.

Wilson Benesch A.C.T. One Evolution RED CARBON
Wilson Benesch A.C.T. One Evolution RED CARBON

Jetzt gibt es Carbon nicht mehr nur in schwarz, sondern auch in verschiedenen Farben! Wilson Benesch zeigte die A.C.T. One Evolution in rot.

Musical Fidelity NuVista600
Musical Fidelity NuVista600

Der Musical Fidelity NuVista 600 ist der kleine Bruder des NuVista 800, den wir in der Vorführung haben. Gleiches Konzept, geringere Leistung, günstigerer Preis.

Musical Fidelity NuVista CD
Musical Fidelity NuVista CD

NuVista 800 mit NuVista CD, optional mit glatter Front.

Musical Fidelity Encore 225
Musical Fidelity Encore 225

All-in-One Musical Fidelity Encore 225: Vollverstärker aus der M6-Serie mit CD-Laufwerk, Festplatte und Streamer. Gibt es auch als Encore Connect ohne eingebauten Verstärker.
Ab sofort bestellbar, ab Ende Mai Juli haben wir den Encore 225 in der Vorführung.

Thorens TD907
Thorens TD907

Thorens neue 900er-Linie ist jetzt fertig und auch demnächst lieferbar: der TD 907 hat zwei kleinere Brüder, den TD 903 und TD 905. Klassisches Design, modernes Subchassis und innovative Lösungen, wie eine einstellbare Luftbedämpfung der Federung. Die beiden kleinen Modelle können aufgerüstet werden auf das Top-Modell 907!

TechDAS Air Force 3
TechDAS Air Force 3

Das kleinste Modell von TechDAS, quasi die Essenz der goßen Air Force One und Two von TechDAS: der Air Force 3, hier unter anderem mit Wilson Benesch Tonarm.

Einstein Audio komplette Kette
Einstein Audio komplette Kette

Gespielt an einer tollen Anlage von Einstein Audio, jetzt auch mit eigenen Lautsprechern.

Einstein The Tune
Einstein The Tune

Sehr musikalischer Vollverstärker „The Tune“.

Einstein The Amp Ultimate
Einstein The Amp Ultimate

Schön und gut: The Amp Ultimate.

Blumenhofer 2-Wege Horn
Blumenhofer 2-Wege Horn

Nett anzuschauendes 2-Wege Horn von Blumenhofer, leider nicht zum Hören angeschlossen.

Boenicke W11 SE+
Boenicke W11 SE+

Boenicke Audio W11 SE+ an eigenem Vollverstärker: Sven Boenicke überrascht immer wieder. Das spielt richtig gut und erwachsen. Man beachte den Mitteltöner mit Holzmembran.

Living Voice
Living Voice

Ein sehr schönes Lautsprechersysem, das auch klanglich gut gefiel: Living Voice „Vox Olympian“. Nicht im Bild sind die zugehörigen Tieftongehäuse (stehen weiter aussen und haben icht mehr aufs Bild gepasst).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung, Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Schließen