Audio Research: Vorführung am 26.+27.11.2010

Es geht Schlag auf Schlag weiter mit den Veranstaltungen: am Freitag, 26.11.2010 und Samstag, 27.11.2010 zeige ich Ihnen eine feine Auswahl sehr interessanter Röhrengeräte von Audio Research. Neben der Vor-/Endstufen Kombination LS17 / VS60 in Röhrentechnik gibt es den hybriden Vollverstärker DSI200 zu hören. Als Quelle dienen dabei der Audio Research CD5 CD-Player und das sooloos-System mit Audio Research DAC8 als D/A-Wandler.

Details zu den Vorführungen finden Sie hier, Anmeldungen via Facebook oder einfach per Mail.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Matthias Schneider

Audio Research LS17 Röhrenvorverstärker
Audio Research LS17 Röhrenvorverstärker
Audio Research VS60 Röhrenendverstärker
Audio Research VS60 Röhrenendverstärker
Audio Research DSI200 Hybrid-Vollverstärker
Audio Research DSI200 Hybrid-Vollverstärker

Geschafft: LOEWE Präsentation in Reutlingen

Endlich fertig und ich bin richtig zufrieden: der neue Präsentationsbereich für LOEWE in Reutlingen ist fertig und ich kann zeigen, was an den Produkten von LOEWE so besonders ist. Komplett vernetzt, mit allen erdenklichen Möglichkeiten des gegenseitigen Zugriffs und in ruhiger, schöner Atmosphäre sind die Geräte der Baureihen Xelos, Art, Individual Selection und Individual Compose vorführbereit. Der neue Connect LED folgt noch Ende des Monats.

LOEWE in Reutlingen bei sound@home: Blick von der Markthalle aus
LOEWE in Reutlingen bei sound@home: Blick von der Markthalle aus
LOEWE in Reutlingen bei sound@home: Schaufenster und Eingang
LOEWE in Reutlingen bei sound@home: Schaufenster und Eingang
LOEWE in der Ausstellung: Individual 40 Selection LED, Individual 46 Compose LED, Mediacenter
LOEWE in der Ausstellung: Individual 40 Selection LED, Individual 46 Compose LED, Mediacenter
LOEWE Individual 46 Compose LED
LOEWE Individual 46 Compose LED
LOEWE Xelos 32 und ART 40 LED, Kettnaker 'Soma' Lowboard
LOEWE Xelos 32 und ART 40 LED, Kettnaker 'Soma' Lowboard
Besprechungsbereich mit Multiroom-System und Möbeln von Kettnaker Möbelmanufaktur
Besprechungsbereich mit Multiroom-System und Möbeln von Kettnaker Möbelmanufaktur
Orientierungsplan Obere Wässere
Orientierungsplan Obere Wässere

HD+ Update von älteren TVs: LOEWE ist Erster.

HD+ Empfang mit LOEWE.
Legacy Lösung ab sofort verfügbar.

HD+HD Plus – die Satelliten-Plattform für den Empfang der führenden Privatsender in HD-Qualität – erfreut sich auch ein Jahr nach dem Start großer Beliebtheit; die Zahlen der verkauften Smartcards und Module wachsen stetig und auch das Angebot an Sendern wird weiter wachsen. Anfang November feierte ein weiterer Sender – Sport 1 HD – seine Premiere auf der HD+ Plattform und auch im Dezember wird mit RTL II HD ein weiterer wichtiger Sender in den HD Regelbetrieb gehen.

Grund genug für Loewe, um ein Versprechen einzulösen: Loewe wird ab der nächsten Woche als erster namhafter TV Hersteller das HD+ Legacy Software-Update für seine Flat TVs anbieten. Endkunden, die der Marke bereits vor einigen Jahren das Vertrauen geschenkt haben bekommen so nachträglich die Möglichkeit die HD+ Programme zu empfangen. Dieser Dienst am Kunden ist einzigartig im Markt und unterstreicht die Kundenorientierung der Marke Loewe.

Verfügbarkeit und Installation.
Das kostenlose Software-Update wird für alle Loewe Flat TVs mit Common Interface V.1.0 (L2700, L2710 und L2712) bereitgestellt. Ab dem 12.11.2010 können Endkunden das Software-Update auch über das Loewe Support-Portal herunterladen und selbstständig installieren (sofern Sie dies nicht durch ihren Loewe-Händler vornehmen lassen wollen).

Das Update ermöglicht den Empfang aller HD+ Sender in bester HD-Qualität; die Aufzeichnung der Inhalte auf DR+ ist ebenfalls möglich – lediglich die Vorspulfunktion darf aus lizenzrechtlichen Gründen nicht genutzt werden.

HD+ Legacy Modul.
Endkunden, die Interesse am HD+ Legacy Modul haben, können dieses Produkt über den HD+ Web-Shop zu einem Preis von 99 EUR bestellen. Das HD+ Legacy Modul ist kein Loewe Produkt, so dass eine dauerhafte Verfügbarkeit der Module nicht sichergestellt werden kann; es empfiehlt sich also ein frühzeitiger Kauf des Moduls.

Selbstverständlich sind auch alle aktuellen Loewe Flat TVs mit CI+ Schnittstelle in der Lage die HD+ Programme mit dem entsprechenden HD+/CI+ Modul zu empfangen.

© Copyright Loewe AG, Kronach (Deutschland)

LOEWE.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung, Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Schließen